Peer und Jenny

Das sind und machen wir:


Die beiden langjährigen Natural-Horsemanship-Lehrer Jenny Wild und Peer Claßen legen ihren Schwerpunkt auf das Verständnis der Pferde und der Dynamik zwischen Pferd und Mensch. Sie möchten den Menschen die Natur der Pferde näher bringen und den Pferden die Welt der Menschen verständlich machen. Sie sind in ganz Deutschland mit ihren zahlreichen Kursformaten unterwegs und sind Autoren dreier Bücher. Ihr „Übungsbuch Natural- Horsemanship“ führt seit Anfang 2015 die Bestsellerlisten im Pferdebuchsektor an. Im Februar 2017 ist nun ihr drittes Buch „Sicher und frei reiten“ erschienen.

über_uns_img

Jenny Wild und Peer Claßen, die Autoren der Bücher „Von Pferden lernen sich selbst zu verstehen“, dem „Übungsbuch Natural Horsemanship“ und ihrem neuesten Werk „Sicher und frei reiten“ sind bundesweit als Trainer bzw. Lehrer für Natural Horsemanship unterwegs und legen viel Wert darauf, Menschen das Wesen der Pferde gefühlvoll und verständlich näher zu bringen. Dass Ihre Schüler und Leser autark an Problemen oder neuen Herausforderungen arbeiten können, ist eins der großen Ziele des Paares. Auch in ihrem ersten Webinar zum Thema Motivation soll jeder Teilnehmer praktische Ideen mit an die Hand bekommen, die er unmittelbar mit seinem Pferd in die Tat umsetzen kann. Häufig sind es grundlegende Prinzipien oder auch nur eine kleine Änderung der Einstellung seitens des Menschen, die beim Pferd schon große positive Veränderungen herbeiführen. Das Thema Motivation liegt den beiden Pferdemenschen besonders am Herzen, da es in aller Munde ist, jedoch häufig viel zu „groß“ geschrieben wird. Denn auch wenn Motivation aus Sicht von Jenny und Peer der wahre Schlüssel zum Erfolg ist, macht sie doch nicht den größten Teil in der Pferd- Mensch- Beziehung aus. Um erfolgreich motivieren zu können, bedarf es nämlich noch einiger anderer wichtiger Bausteine als solides Fundament.

Der Traum von Freiheit und Abenteuer, Der Wunsch nach einem Partner, einem Freund, mit dem man sich ohne Worte versteht. Geborgenheit, Harmonie, das Gefühl eins zu sein mit den kraftvollen und geschmeidigen Bewegungen des Pferdes, das Gefühl ebenso anmutig mit dem Wind um die Wette rennen zu können.